auf der Internetseite des Eifelvereins OG Bausendorf

DSC01735

 

AKTUELL *** Leider müssen wir alle Wanderungen bis auf weiteres absagen - Info folgt wenn es wieder los geht *** AKTUELL


Liebe Eifelfreunde,

längst hätten wir zu einer Mitgliederversammlung eingeladen. Bei unserer letzten Zusammenkunft, Anfang Januar 2020, ahnten wir noch nicht, welch düstere Zeit auf uns alle zukommen würde. Das gemeinsame Wandern musste im vergangenen Jahr stark eingeschränkt werden. Am 15. März fand unsere letzte Wanderung vor dem ersten Lockdown, schon von der Pandemie beeinträchtigt, im Bereich Reil - Pünderich statt. Anschließend folgten Absagen der Maikirmes, der St. Martinsfeier, des Altentags und anderer Veranstaltungen, bei denen unsere Ortsgruppe stets mitgewirkt hat.

Lediglich im August fuhren wir unter Hygieneauflagen nach Morbach und besichtigten das Café Heimat mit Requisiten der Heimatfilme von Edgar Reitz. Danach ging es durch den wieder neu entstandenen Naturschutzbereich „Ortelsbruch“. Vierzehn Tage später fuhren wir noch einmal über die Hochmoselbrücke auf den Hunsrück in die Ausstellung „Die Dame von Schengen“ im „Belginum“. Mit anschließenden Besuchen im Café Pause in Hinzerath und der Burgruine Baldenau endeten unsere gemeinsamen Unternehmungen 2020.

Auch die bereits fest geplante Fahrt im Advent nach Trier mit Führung in der Konstantin-Basilika musste abgesagt werden.

Trotz aller Einschränkungen haben einige Mitglieder die Frühjahrsrenovierung und Betreuung der Freizeitanlage Kronert während des Sommers durchgeführt. Auch am erstmaligen „Mit-mach-Tag“ unserer Ortsgemeinde unterstützen Eifelvereinsmitglieder die gemeinsame Aktion am 10. Oktober.

Allen Akteuren sagen wir herzlichen Dank für die tatkräftige und uneigennützige Mithilfe.

Leider haben uns im vergangenen Jahr treue Mitglieder für immer verlassen. Wir denken besonders an den ehemaligen Vorsitzenden des Hauptvereins Herrn Pastor Gerhard Schwetje, den Ex-Ortsgruppenvorsitzenden Norbert Eifler, das Gründungsmitglied Karl Köhnen und das Familienmitglied Olga Schäfer. Wir wollen sie alle in bester Erinnerung behalten.

Sobald es wieder zulässig sein wird, werden wir alle Mitglieder zur Versammlung einladen. Die vom Hauptverein verschobene Frühjahrstagung soll nun am 8. Mai in Daun stattfinden. Ob es dazu kommt, ist noch nicht abzusehen.

So bleibt uns vorläufig nur, in kleinen Arbeitsgruppen an den Außenanlagen und Wanderwegen zu arbeiten. Hierbei sollten wir besonders den Pilgerweg „Eifel Camino“ betreuen. Wenn auch die Pilger der St. Matthiasbruderschaft Mayen auf dem Weg nach Trier, die in der Regel in Bausendorf im Gemeindezentrum Station machen, diesmal nicht als große Gruppe auftreten können, so werden doch Einzelpilger erwartet.

Hoffen wir, dass wir recht bald wieder singen können: „Der Winter ist vergangen, ich seh des Maienschein…“

Mit dem Wandergruß „Frisch auf“ wünschen wir allen Gesundheit.

Der Vorstand

Natur aktiv


Ausgewählte Wanderungen
in reizvoller Landschaft
(Eifel - Hohes Venn - Moselhunsrück - Westerwald - Lahntal

Mehr als 2.000 km herrliche Touren - von uns erstellt - genau ausgekundschaftet - umfangreich dokumentiert

Eifel

Ab sofort kann jeweils
die drittletzte Ausgabe
der Zeitschrift DIE EIFEL
komplett heruntergeladen werden.

 

EifelpfadfinderDer Eifelverein präsentiert in Kooperation mit Outdooractive.com den EifelPfadFinder, den interaktiven Wanderplaner für die ganze Eifel- und mehr.
Ein tolles Tool für jeden Wanderführer:
der Tourenplaner

Erläuterung zur Tourenplanung bei Qutdooraktiv
s. YouTube Film;
ist beim EifelPfadFinder analog